Ausschlusskriterien

Jugendliche mit ausgeprägter Drogen- und Alkoholabhängigkeit,
schwerst Körper- oder Geistigbehinderte, Suizidgefährdete und
Jugendliche mit einem ausgeprägten psychiatrischen Krankheitsbild
können keine Aufnahme in der JWG-Oberottmarshausen finden.